Giftköder Maulkorb – ein Maulkorb mit Fressschutz

Border-Collie Mischling mit Netzmaulkorb
Ein Giftköder-Maulkorb schützt nicht nur vor giftigem Fressen

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


„Oh, nein, jetzt hat der schon wieder so was Ekliges gefressen“. Hast du auch so einen Staubsaugerhund, der vor nichts Halt macht – auch nicht vor menschlichen Hinterlassenschaften? Das, was manche Hunde fressen, ist für uns teilweise wirklich widerlich. Manches davon ist jedoch nicht nur eklig, sondern auch gefährlich. Immer wieder kommt es zum Beispiel vor, dass Giftköder ausgelegt werden, die im schlimmsten Fall tödliche Folgen nach sich ziehen können. Umso wichtiger ist es zu wissen, wie du deinen Hund davor schützen kannst, unerwünschte Sachen zu fressen.

In diesem Beitrag erfährst du, welche Maulkörbe sich als Fressschutz eignen und worin sie sich unterscheiden.

Warum ein Maulkorb als Fressschutz?

Nicht nur der Schutz vor Giftködern kann das Tragen eines Maulkorbs erforderlich machen. Vielleicht leidet dein Hund ja auch unter einer Erkrankung und darf deshalb keinesfalls andere Sachen als sein eigenes Futters fressen. Das müssen nicht einmal Dinge sein, die auf dem Boden herumliegen. Oft genug lassen sich andere Hundebesitzer dazu hinreißen, fremden Vierbeinern ein Leckerlie zu geben. Auch in diesem Fall kann das Tragen eines Maulkorbs als Fressschutz Sinn machen, wenn dein Hund nur spezielle Nahrung zu sich nehmen darf.

Eine Bockwurst, die mit Nägeln gespickt ist.
Solche Giftköder können tödliche Folgen haben

Um deinen Hund davor zu schützen Giftköder zu fressen, ist auch ein Anti-Giftköder-Training hilfreich. Dieses funktioniert jedoch nicht von Jetzt auf Gleich. Deshalb kann es sinnvoll sein, in der Zwischenzeit einen Maulkorb zu nutzen.

Welche Giftköder-Maulkörbe gibt es?

Damit ein Maulkorb seinen Zweck als Fressschutz erfüllt, muss er folgende Kriterien erfüllen:

  • Er muss im Bereich des Mauls geschlossen sein.
    Dein Hund darf seine Zunge nicht rausstrecken und damit Futter aufnehmen können. Aus diesem Grund scheiden Maulschlaufen als Fressschutz aus.
  • Er muss bequem sein und sollte deinen Vierbeiner möglichst nicht einschränken.
    Da dein Hund diesen Schutz vermutlich über einen längere Zeit tragen soll, ist der Komfort äußerst wichtig.
  • Es muss gewährleistet sein, dass dein Hund sein Maul öffnen kann, um zu hecheln. Dies ist ganz besonders bei warmen Temperaturen wichtig, da sich Hunde über das Hecheln abkühlen.

Lass mich dir ein paar verschiedene Modelle genauer vorstellen, die als Fressschutz in Frage kommen.

Baskerville Maulkorb

Dieser aus Plastik gefertigte Maulkorb ist sehr robust. Im Bereich des Mauls ist ein zusätzliches Schutzgitter angebracht, das du entfernen kannst. Wenn es weg ist, kann dein Hund durch das Gitter hindurch trinken.

Baskerville Maulkorb mit herausgenommenem Fressschutz in Größe 8 seitlich auf Steinen liegend
Der Baskerville-Maulkorb wird mit Fressschutz geliefert. Du kannst ihn ganz einfach entfernen und wieder einsetzen.

Um ihn davor zu schützen, Futter aufzunehmen, musst du das Gitter anschließend wieder einsetzen. Den Korb gibt es in verschiedenen Größen, Den Nackenriemen kannst du verstellen und individuell anpassen.

Vorteile: Der Maulkorb ist gut zu reinigen, robust und recht leicht.
Nachteile: Das Plastik ist recht fest und kann unter Umständen scheuern. Für viele Hunden ist dieser Maulkorb zu wenig tief, sodass sie nicht richtig hecheln können. Bei der Wahl der richtigen Größe musst du bedenken, dass er durch den Fressschutz 2-3 cm in der Länge verliert.

Amazon Prime11.67 EUR 13.70 EUR
State: 7. Dezember 2019 11:49 time
Buy now on Amazon
Anzeige

 

Doggysany Giftköderschutz

Dieser Maulkorb wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Tierarzt Dr. Gregor Tilch entwickelt und wird von der Firma „Fashion-Dogs“ in Handarbeit hergestellt. Er dient dazu, den Hund daran zu hindern, Futter aufzunehmen, aber auch, um sich an einer Wunde zu lecken. Das Netz ist aus einem robusten Material gefertigt. Zwischen Maul und Netz ist ein großer Abstand, sodass dein Hund ausreichend Platz hat, um sein Maul zu öffnen und zu hecheln. Der Nasenriemen ist mit weichem Fleece gepolstert und liegt dadurch angenehm auf. Der Nackenriemen ist verstellbar.

Vorteile: Dieser Giftköderschutz ist sowohl robust, als auch sehr leicht. Das Netz ist stabil und geht auch nicht sofort kaputt, wenn der Hund damit mal durch einen Busch rennt.
Nachteile: Die Lieferzeiten liegen bei ungefähr 10 bis 14 Tagen, manchmal auch bis zu drei Wochen. Außerdem ist es der teuerste der vorgestellten Modelle.

Schäferhund-Mix mit Netzmaulkorb
Zwischen Nase und Maulkorb muss ausreichend Platz sein

Den Doggysany kannst du hier im Onlineshop von Fashion-Dogs bestellen.

Andere Netzmaulkörbe

Außer diesen beiden gibt es noch von verschiedenen anderen Herstellern (Trixie, Nature Pet, RockPet) Maulkörbe mit Giftköderschutz zu kaufen. In der Regel handelt es sich hierbei um Netzmaulkörbe ähnlich denen von Doggysany. Doch im Gegensatz zu diesem gibt es hier nur vorgegebene Größen. Lediglich der Nackenriemen lässt sich verstellen.
Das Modell von Trixie hat auf jeder Seite einen Schlitz, über den du deinem Hund ein Leckerlie geben kannst. Genau an diesen Schlitzen kann dein Vierbeiner jedoch sehr leicht mit seinen Krallen hängenbleiben, wenn er versuchen sollte, sich den Schutz abzustreifen. Da das Netz nicht besonders robust ist, kann es dabei leicht zerreißen. Auch Gestrüpp oder Dornen hält es nicht lange stand.

Ähnlich verhält es sich mit dem Netz beim Schutz von Nature Pet. Auch hier ist das Material nicht besonders robust und kann schnell kaputtgehen. Auch ist dieses Netz wie das von dem Maulkorb von RockPet sehr dicht, so dass keine gute Luftzirkulation gegeben ist. Bedenke, dass dein Hund seinen Giftköderschutz während des gesamten Spazierengehens gerne tragen sollte.

Vorteile: Günstig in der Anschaffung, leicht und schnell zu erhalten.
Nachteile: Nicht besonders robust. In der Regel nicht tief genug, so dass dein Hund nicht richtig gähnen und hecheln kann.

 ProductProductProductProduct
 Giftköderschutz/Netzmaulkorb/Leckschutz bei Wunden/Sicherheitsnetz für Hunde aus Neopren Lange Ausführung (M)Trixie Giftköder-Schutznetz - LILEPARK Nylonnetz Maulkorb mit Sicherheitsriemen für Kleine, Mittlere und Große Hunde, Verhindert Beißen, Bellen und Kauen (M,Schwarz)Trixie 19263 Maulkorb mit Netzeinsatz, Polyester, M, schwarz
 
Price30.90 EUR 9.59 EUR 8.99 EUR statt 25.00 EUR2.95 EUR statt 4.99 EUR
You save16.01 EUR2.04 EUR
Customers Rating
ShippingAmazon PrimeAmazon PrimeAmazon Prime
TraderAmazonAmazonAmazonAmazon
State 7. Dezember 2019 11:497. Dezember 2019 11:497. Dezember 2019 11:497. Dezember 2019 11:49Anzeige

 

Eine weitere Möglichkeit ist es, deinem Hund einen Fressschutz maßanfertigen zu lassen, zum Beispiel aus Biothane. So kannst du ziemlich sicher sein, dass er wirklich passt.  Nachteil: Die hohen Kosten, die mit einer Maßanfertigung verbunden sind.

Zu welchen anderen Zwecken Maulkörbe genutzt werden können, erfährst du in diesem Beitrag.

So ein Maulkorb ist als Fressschutz ungeeignet, da der Hund durch die Riemen Fressen aufschlecken kann

Fazit – darum ist ein Fressschutz sinnvoll

Nicht nur als Schutz vor Giftködern, sondern auch bei Erkrankungen kann ein Maulkorb mit Fressschutz eine große Erleichterung sein. Bis du deinem Hund über ein Anti-Giftköder-Training beigebracht hast, nichts vom Boden zu fressen, trägt er dazu bei, dass ihr beide entspannt spazieren gehen könnt.

Wenn du den Maulkorb sorgfältig aussuchst und deinen Hund in Ruhe daran gewöhnst, wird das Tragen solch eines Schutzes für ihn zur Normalität. Vorausgesetzt er schränkt ihn nicht ein und ist bequem.

Du magst vielleicht verwunderte Blicke ernten, doch am Ende zählt nur eines: das dein Hund gesund ist und bleibt.

Uns interessiert deine Erfahrung

Hast du auch einen Hund, der alles frisst?

Wie gehst du damit um?


Bildcredit: (c) Nima Ashoff


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

1 Star2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Wir haben einen kostenlosen Info-Brief per E-Mail eingerichtet. Du bekommst:

  • wertvolle Tipps und Hilfe für dich und deinen Liebling
  • Infos bei richtig guten Schnäppchen
  • Infos, die es nicht hier zu lesen gibt

Wir schicken dir maximal zwei Mails im Monat und keinen Spam, versprochen! Wir geben deine Daten auch nicht weiter.

Ja, ich möchte den kostenfreien Info-Brief per E-Mail abonnieren. Den Datenschutzhinweis habe ich zur Kenntnis genommen. Ich willige ein, E-Mails mit Informationen und Angeboten über Haustiere zu erhalten.

Das ganze ist 100% kostenlos und du kannst dich jederzeit mit nur einem Klick abmelden!

About Nima 210 Articles
Ich bin Nima und lebe zusammen mit drei liebenswerten Hunde-Mädels. Als ausgebildete Hundetrainerin liegt mir ein respektvoller Umgang mit unseren Vierbeinern sehr am Herzen.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*