Kaufratgeber: Backmatten für Hundekekse – darauf kommt es an

Backmatten für Hundekekse
Backmatten für Hunde gibt es inzwischen in vielen Formen und Farben.

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links und/oder werbende Inhalte. Die Affiliate-Links sind entweder durch das Amazon-"a" oder einen Stern gekennzeichnet. Mehr dazu kannst Du hier nachlesen.


Selbstgebackene Hundekekse erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Kein Wunder, denn sie sind schnell gemacht und es gibt für jeden Hund ein passendes Rezept, egal ob vegetarisch oder fettarm. Für das Backen im Ofen wird dabei meist eine Backmatte verwendet. Doch hier gibt es große Qualitätsunterschiede, viele Backmatten enthalten beispielsweise Giftstoffe.

Wir haben in unserem Vergleich verschiedene Backmatten miteinander verglichen. Hier kannst du nachlesen, wie du die richtige Backmatte findest, welches die beste ist und worauf du beim Kauf achten solltest.

Das Wichtigste vorab:

  • Hundeleckerlis lassen sich schnell und einfach selber backen. Sie sind außerdem gesünder und günstiger als gekaufte Hundekekse.
  • Mit einer Backmatte geht das Backen schnell und unkompliziert.
  • Beim Kauf der Matte solltest du unbedingt darauf achten, dass die Backmatte frei von Schadstoffen und hitzebeständig ist.
  • Vor Verwendung der Backmatte solltest du sie einmal tempern, also über längere Zeit erhitzen.
  • Für die Grundrezepte sind nur wenige Zutaten nötig, die du bestimmt alle zu Hause hast.

Diese Backmatten für Hundekekse habe ich verglichen

Collory Mini Knochen (2cm) Silikon Backform und Teigschaber Set, Backmatte für Hundekekse und Leckerlis DIY, Pralinenform, Antihaftend und Lebensmittelecht (BPA-Frei)
SveBake Silikon Backmatte - 1cm Halbkugel Silikonmatte mit Noppen - 468er Backform für Hundekekse & Hundeleckerlies, Backpapier - Backunterlage - Pralinenform, 40x29cm
3 Pack Silikon Eisformen Trays mit Puppy Dog Paw und Knochen Form, FineGood wiederverwendbare Bakeware Maker für Backen Schokolade Süßigkeiten, Backofen Gefrierschrank Safe - Pink, Rot, Lila
Collory Mini Halbkugel (1cm) Silikon Backmatte, Backform Mini Hundekekse, Backunterlage für Backofen, Silikonmatte Alternative zu Backpapier, Hitzebeständig & Lebensmittelecht, Bpa-frei
Outtybrave Silikon Knochen Backform | Große Knochenbackform für Hundekekse und Hundeleckerlies | Schokoladenform | Pralinenform | Wiederverwendbare (BPA-Fre) (Lila) 4pcs
Art
Backmatte für kleine Kekse in Knochenform
Backmatte für 1 cm große Halbkugeln
Backmatten mit verschiendenen Pfotenmotiven
Backmatte für kleine runde Leckerlis in verschiedenen Farben
Backmatte für große Kekse in Knochenform
Größe
40 x 28 cm
 40 x 29cm
23,4 x 16,4 cm
40 x 28 cm
20 x 20 cm
Schadstofffrei?
Hitzebeständig?
Spülmaschinengeeignet?
Antihaftbeschichtet?
Besonderheiten / Extras
Mit Teigschaber, in verschiedenen Farben erhältlich, ist bereits getempert.
Ergibt 468 Leckerlis.
3-er Set, auch als Eiswürfelform nutzbar.
In verschiedenen Farben erhältlich, ist bereits getempert.
4-er Set, auch als Eiswürfelform nutzbar.
29,99 EUR
17,99 EUR
11,99 EUR
21,99 EUR
11,59 EUR
Unsere Empfehlung
Collory Mini Knochen (2cm) Silikon Backform und Teigschaber Set, Backmatte für Hundekekse und Leckerlis DIY, Pralinenform, Antihaftend und Lebensmittelecht (BPA-Frei)
Art
Backmatte für kleine Kekse in Knochenform
Größe
40 x 28 cm
Schadstofffrei?
Hitzebeständig?
Spülmaschinengeeignet?
Antihaftbeschichtet?
Besonderheiten / Extras
Mit Teigschaber, in verschiedenen Farben erhältlich, ist bereits getempert.
29,99 EUR
Preis-Leistungs-Sieger
SveBake Silikon Backmatte - 1cm Halbkugel Silikonmatte mit Noppen - 468er Backform für Hundekekse & Hundeleckerlies, Backpapier - Backunterlage - Pralinenform, 40x29cm
Art
Backmatte für 1 cm große Halbkugeln
Größe
 40 x 29cm
Schadstofffrei?
Hitzebeständig?
Spülmaschinengeeignet?
Antihaftbeschichtet?
Besonderheiten / Extras
Ergibt 468 Leckerlis.
17,99 EUR
Besonders schöne Keks-Motive
3 Pack Silikon Eisformen Trays mit Puppy Dog Paw und Knochen Form, FineGood wiederverwendbare Bakeware Maker für Backen Schokolade Süßigkeiten, Backofen Gefrierschrank Safe - Pink, Rot, Lila
Art
Backmatten mit verschiendenen Pfotenmotiven
Größe
23,4 x 16,4 cm
Schadstofffrei?
Hitzebeständig?
Spülmaschinengeeignet?
Antihaftbeschichtet?
Besonderheiten / Extras
3-er Set, auch als Eiswürfelform nutzbar.
11,99 EUR
Collory Mini Halbkugel (1cm) Silikon Backmatte, Backform Mini Hundekekse, Backunterlage für Backofen, Silikonmatte Alternative zu Backpapier, Hitzebeständig & Lebensmittelecht, Bpa-frei
Art
Backmatte für kleine runde Leckerlis in verschiedenen Farben
Größe
40 x 28 cm
Schadstofffrei?
Hitzebeständig?
Spülmaschinengeeignet?
Antihaftbeschichtet?
Besonderheiten / Extras
In verschiedenen Farben erhältlich, ist bereits getempert.
21,99 EUR
Outtybrave Silikon Knochen Backform | Große Knochenbackform für Hundekekse und Hundeleckerlies | Schokoladenform | Pralinenform | Wiederverwendbare (BPA-Fre) (Lila) 4pcs
Art
Backmatte für große Kekse in Knochenform
Größe
20 x 20 cm
Schadstofffrei?
Hitzebeständig?
Spülmaschinengeeignet?
Antihaftbeschichtet?
Besonderheiten / Extras
4-er Set, auch als Eiswürfelform nutzbar.
11,59 EUR

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hundekekse selber machen – eine sehr gute Idee!

Hundekekse selbst zu backen ist eine tolle Sache und inzwischen ein regelrechter Trend unter Hundehaltern. Und das aus gutem Grund, denn Hundeleckerlis einfach selbst zu backen, hat viele Vorteile:

  • Es ist günstig. Für die meisten Rezepte brauchst du nur wenige Zutaten, die du billig im Supermarkt bekommst. Außerdem ergeben die meisten Backmatten, die zum Backen der Kekse verwendet werden, je nach Größe der Matte 100-300 Leckerlis je Backvorgang. Damit erhältst du für kleines Geld eine große Menge Hundeleckerlis, die gekauft wesentlich mehr kosten würden.
  • Es geht schnell. Der Teig für die Kekse besteht meist nur aus wenigen Zutaten, die du einfach nur miteinander verrühren und in die Backmatte streichen musst. Auch das Backen an sich dauert je nach Ofen nur circa 20 Minuten. Die Zubereitung geht also wesentlich schneller, als wenn du erst in die Stadt fahren musst, um Leckerlis zu kaufen oder als eine Online-Bestellung.
  • Du hast die volle Kontrolle. Dein Hund verträgt kein Huhn? Kein Problem. Du willst getreidefreie oder fettarme Leckerlis? Auch kein Problem. Bei gekauften Hundeleckerlis hast du keine genaue Kontrolle über die Inhaltsstoffe. Bei selbst gebackenen Keksen hingegen kannst du die Zutaten und Rezepte genau an die Bedürfnisse deines Hundes anpassen. Somit weist du jederzeit ganz genau, was dein Hund da gerade zu sich nimmt

Was ist eigentlich eine Backmatte? 

Die meisten Hundekekse werden mit einer sogenannten Backmatte gebacken. Das sind genoppte Matten aus Silikon, die ursprünglich dafür gedacht waren, unten im Backofen tropfendes Fett und Flüssigkeiten aufzufangen.

Eine amerikanische Hundetrainerin kam dann auf die Idee, die Backmatten verkehrt herum zu verwenden, um damit kleine Hundekekse zu backen. Dieser Trend schwappte dann auch nach Europa über und ist inzwischen auch hierzulande sehr beliebt. 

Was kostete eine gute Backmatte?

Eine Backmatte in guter Qualität bekommst du ab circa 20 Euro. Es gibt auch wesentlich günstigere Matten, diese enthalten aber oft Schadstoffe. Zum Wohle der Gesundheit deines Hundes solltest du daher lieber etwas mehr Geld in eine hochwertige Backmatte investieren.

Backmatten-Test

Unseren Backmatten-Test findest du hier:

Vor dem Backen – die wichtige Vorbereitung

Bei der Herstellung von Silikon-Backformen und Silikon-Backmatten werden schädliche Stoffe eingesetzt, die für die Produktion notwendig sind, aber vor Verwendung der Matte unbedingt wieder entfernt werden müssen. Deshalb solltest du die Backmatte unbedingt „tempern“ bevor du sie das erste Mal benutzt.

Backmatte tempern

Um die schädlichen Stoffe, die bei der Produktion entstehen, loszuwerden, solltest du Silikonmatte tempern, also einmal über längere Zeit erhitzen.

Dazu wird die Matte bei 200 Grad ungefähr 4 Stunden lang erhitzt, sodass diese Schadstoffe ausdünsten können. Danach sollten die giftigen Stoffe aus der Matte verschwunden sein. 

Am besten gehst du dabei folgendermaßen vor: 

  • Reinige die Matte zuerst einmal im Geschirrspüler. 
  • Lege sie danach in den Ofen. Wähle 180 Grad bei Umluft und 200 Grad bei Ober- und Unterhitze aus. 
  • Während die Matte im Backofen erhitzt wird, sollte die Küche auf jeden Fall gut gelüftet werden, da ein übler Geruch und Qualm entstehen kann.
  • In dieser Zeit solltest außerdem weder du noch deine Tiere sich in der Küche aufhalten. 
  • Wenn der üble Geruch sich verflüchtigt hat, kannst du die Matte auch schon früher aus dem Ofen holen. Manche Matten brauchen nur 1,5 Stunden, andere bis zu 4 Stunden. Nach dem Tempern kannst du die Matte noch einmal in der Spülmaschine reinigen und dann ist sie einsatzbereit.

Letzte Aktualisierung am 28.11.2021 / Bei den Verlinkungen handelt es sich um Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hundeleckerli mit der Backmatte backen – 3 Rezepte

Leckere Hundekekse und Hundeleckerli lassen sich schon mit wenigen Zutaten backen, die du im Normalfall alle zu Hause hast. Hier findest du drei einfache Rezepte.

1. Thunfisch-Kekse

Zutaten:

  • 150 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Dosen Thunfisch im eigenen Saft
  • 1 Klecks Kokosöl (optional)

Zubereitung: Gib den Thunfisch mit Saft und Eiern in eine Schüssel und püriere die Masse bis ein Brei entsteht. Rühre dann das Mehl unter. Der Teig sollte so flüssig sein, dass er sich gut in den Matten verteilen lässt. Bei Bedarf gib noch etwas Wasser dazu. Streiche den Teig in die Backmatte. Backe die Kekse circa 30 Minuten bei 180C° (Umluft).

Du kannst die Kekse zum Aushärten und Nachtrocknen dann bei Bedarf noch 10 Minuten länger im Ofen lassen. Je härter die Kekse werden, desto länger sind sie haltbar.

2. Leberwurst Leckerchen

Zutaten:

  • 250 Gramm Mehl
  • 2 Eier
  • 200 Gramm Leberwurst

Zubereitung:
Vermenge das Mehl, die zwei Eier und die Leberwurst zu einem Teig. Ausrollen musst du ihn nicht, er lässt sich am einfachsten verarbeiten, wenn du ihn zu kleinen Kugeln formst. Diese werden dann im Backofen bei 180 Grad Oberhitze 20 Minuten lang gebacken.

3. Käse-Taler

Zutaten:

  • 200g Frischkäse
  • 100g Parmesan
  • 1-2 EL Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Klecks Kokosöl (optional)

Zubereitung:

Verrühre alle Zutaten. Der Teig sollte so flüssig sein, dass er sich gut in den Matten verteilen lässt. Bei Bedarf gib noch etwas Wasser dazu. Die Backmatte kommt dann bei ungefähr 150° für 35 Minuten in den Ofen.

Tipp: Achte darauf, dass du alle Hundekekse stets gut nachtrocknen und auskühlen lässt, bevor du sie an deinen Vierbeiner verfütterst!

Weitere Rezepte und Anleitungen zum Backen von Hundekeksen findest du hier.

Wie kannst du die Backmatte reinigen?

Wenn die Backmatte spülmaschinenfest ist, kannst du sie einfach in die Spülmaschine stecken. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest oder dir nicht ganz sicher bist, kannst du sie natürlich auch von Hand reinigen.

Hierzu kannst du sie unter warmem Wasser mit einer Spülbürste und mildem Spülmittel abbürsten. Achte darauf, sie anschließend mit viel klarem Wasser abzuwaschen, damit keine Spülmittelreste in der Matte zurückbleiben.

Wo kannst du eine Backmatte kaufen?

Backmatten aus Silikon findest du im gut sortierten Fachhandel, wie z.B. in Haushaltsbedarfsläden oder großen Kaufhäusern. Auch online findest du eine große Auswahl an Matten von verschiedenen Anbietern wie Collory, z.B. bei Amazon.

Oft gestellte Fragen

Was ist eine Backmatte?

Eine Backmatte ist eine genoppte Matte aus Silikon, mit der du ganz einfach Hundekekse und Leckerlis in verschiedenen Formen und Größen backen kannst.

Worauf sollte ich bei einer Backmatte achten?

Achte unbedingt darauf, dass die Backmatte frei von Schadstoffen ist. Sie sollte kein BPA oder sonstige gesundheitsschädlich Weichmacher enthalten.
Um auf der sicheren Seite zu sein, solltest du die Matte vor der ersten Nutzung tempern.
Außerdem sollte die Matte antihaftbeschichtet, hitzebeständig und spülmaschinenfest sein.

Welche Backmatte für Hundekekse ist die beste?

In unserem Vergleich haben die Backmatten von Collory am besten abgeschnitten. Unsere Favoriten findest du in unserer Vergleichstabelle

Wie kann ich eine Backmatte reinigen?

Entweder ganz einfach in der Spülmaschine oder von Hand.

Hierzu kannst du sie mit einer Spülbürste und mildem Spülmittel reinigen und anschließend mit viel klarem Wasser abwaschen, damit keine Spülmittelreste in der Matte zurückbleiben.

Wo kann ich eine Backmatte kaufen?

Backmatten aus Silikon findest du im gut sortierten Fachhandel, wie z.B. in Haushaltsbedarfsläden oder großen Kaufhäusern. Auch online findest du eine große Auswahl an Matten von verschiedenen Anbietern wie Collory, z.B. bei Amazon.


Bildcredit: (c) Haustiermagazin


Wir freuen uns, wenn du unseren Beitrag bewertest:

Tipps, Hilfe und Schnäppchen für dein Tier per E-Mail

Anzeige
About Alica 194 Articles
Ich bin Alica, Online-Redakteurin, Tierschützerin aus tiefstem Herzen, Frauchen einer zauberhaften rumänischen Hündin. Ich war bereits in Tierheimen im Ausland vor Ort, um mitanzupacken, aber auch lokaler Tierschutz ist mir sehr wichtig. Ich bin überzeugt, dass jeder in seinem Alltag etwas zum Wohl der Tiere beitragen kann. Denn durch viele kleine Dinge kann Großes entstehen.

1 Comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*